You are currently viewing Mit Glücks-Schachteln und Luftballon ein Lächeln zaubern
Glückschachtel und Luftballon

Mit Glücks-Schachteln und Luftballon ein Lächeln zaubern

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Alltag / Blog

Ich freue mich, dass es mir und meiner Tochter heuer erneut geglückt ist, ein bisschen Freude (anonym) zu verteilen und ein bisschen GLÜCK zu verschenken.

Glücksschachteln und -Luftballon

Die Idee war, um den Jahreswechsel 100 Luftballons mit einem Glückstext in verschiedene Briefkästen im Ort zu verteilen, ohne dabei entlarvt zu werden. Ich muss gestehen, der Text stammte dieses Jahr nicht von mir – ich wurde selber mit dem Text beschenkt. Und ich muss auch gestehen, dass ich mich über die zahlreiche positive Rückmeldung sooo gefreut habe, vor allem, weil die Aktion ja anonym sein sollte….:) Aber als „Wiederholungstäter“ war dies daher nicht schwer zu erraten.

Egal – Unser Plan ging auf alle Fälle auf und für alle, die wir nicht beschenken konnten hier der Text:

Der Spruch vom Glück (Verfasser unbekannt)

Ein Lehrer gab jedem Schüler einen Luftballon. Dieser sollte den Ballon aufblasen, seinen Namen darauf schreiben und in den Flur werfen. Der Lehrer mischte dann alle Ballons. Die Schüler hatten fünf Minuten Zeit, ihren eigenen Luftballon zu finden. Trotz hektischer Suche fanden sehr viele nicht den Ballon mit ihrem Namen. Der Lehrer wiederholte das Experiment und forderte nun die Schüler auf, den erstbesten Luftballon zu nehmen und ihn der Person zu geben, deren Namen darauf geschrieben stand. In weniger als fünf Minuten hatte jeder seinen eigenen Ballon.Der Lehrer sagte zu den Schülern: „Diese Ballons sind wie das GLÜCK. Wir werden es nie finden, wenn jeder nur nach seinem eigenen sucht. Aber, wenn wir uns um das GLÜCK anderer Menschen kümmern, werden wir auch unser eigenes GLÜCK finden.“